So geht es

Gastfamilie werden

Sie suchen Unterstützung bei der Kinderbetreuung und möchten eine Au-pair-Bewerber/-in in Ihre Familie aufnehmen? IN VIA stellt Ihnen Bewerber/-innen zur Auswahl vor, berät Sie in allen administrativen Fragen (Ausländerbehörde, Arbeitsamt, Botschaft) und begleitet Sie und Ihre Au-pair während des Aufenthaltes. Wir veranstalten Au-pair Treffen, Ausflüge und sind auch Ansprechpartner bei Problemen.

So bewerben Sie sich als Gastfamilie

Voraussetzungen

  • in Ihrer Familie lebt mindestens ein Kind unter 18 Jahren
  • ein erwachsenes Familienmitglied besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit
  • die Familiensprache ist Deutsch.
  • visapflichtige Au-pair und Gastfamilie dürfen nicht verwandt sein

Rechte und Pflichten

  • Ihr Au-pair erhält für die Dauer seines Aufenthaltes ein eigenes möbliertes Zimmer
  • Ihr Au-pair nimmt an den gemeinsamen Mahlzeiten mit Ihnen und Ihren Kindern teil
  • Neben der Kinderbetreuung übernimmt das Au-pair leichte Hausarbeiten wie Bügeln, Aufräumen, Abspülen etc. zur Aufgabe eines Au-pairs gehört keinesfalls eine gründliche Reinigung Ihrer Wohnung
  • Sie schließen für Ihr Au-pair eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung ab.
  • Die Mithilfe des Au-pairs beträgt etwa 6 Stunden pro Tag bzw. 30 Stunden in der Woche (einschließlich gelegentlichem Babysitten). Das Au-pair sollte eineinhalb zusammenhängende freie Tage in der Woche haben. Mindestens einmal im Monat muss dieser freie Tag ein Sonntag sein. Die gesetzlichen Feiertage sind grundsätzlich frei
  • Ihr Au-pair  hat ein Recht auf 4 Wochen Urlaub. Bei kürzerer Tätigkeit als ein Jahr: 2 Werktage pro vollem Monat.

Kosten

Einmalige Kosten

  • IN VIA Gebühren. Diese erfahren Sie bei den IN VIA Beratungsstellen
  • Eventuelle Kosten für Visumsverlängerung in Deutschland, circa 50 Euro
  • Eventuelle  Kosten für ärztliche Untersuchung nach Einreise 

Monatliche Kosten

  • Taschengeld 260 Euro monatlich
  • Verpflegungskosten
  • Au-pair-Versicherung: von 29 Euro bis maximal 46 Euro (Anbieter abhängig)
  • Kostenbeteiligung an einem Deutschkurs Ihres Au-pairs in Höhe von 50 Euro monatlich
  • Fahrkarte für öffentlichen Nahverkehr bzw. Fahrten zum Sprachkurs
  • Fahrkarte zu den IN VIA Au-pair-Treffen (Empfehlung)